EFT für Kinder und Jugendliche

Die Ursache vieler emotionaler Probleme ist oftmals eine Störung des Energiesystems unseres Körpers.

Mit EFT (Emotional Freedom Techniques) ist es möglich, Energieblockaden zielstrebig zu finden und zu beheben. Es handelt sich dabei um eine Klopfmethode, bei der eigene Akupunkturpunke beklopft werden.
Da Kinder immer offen für Neues sind, können sie sich sehr leicht und spielerisch auf diese einfache Klopftechnik einlassen.
Kinder und Eltern lernen dabei eine neue Methode, um mit starken Gefühlen und immer wiederkehrenden Situationen klärend umzugehen.

Anwendungsbereiche bei Kindern sind

  • Ängste (Trennungsangst, Vernichtungsangst, Schulängste, Lebensangst)
  • Starke Aggressionen oder andere Verhaltensauffälligkeiten
  • Mobbingsituationen
  • Probleme nach der Trennung der Eltern
  • Probleme bei der Sauberkeitserziehung
  • Schreien und Quengeln der Babies
  • Schlafstörungen

Familienaufstellungen für Kinder und Jugendliche

Eine Familienaufstellung (Lebensflussmodell) für Kinder und Jugendliche kann bei folgenden Themen hilfreich sein:

  • Konflikte mit Geschwistern, Eifersucht
  • Hineinwachsen in eine Patchworkfamilie
  • Trennung der Eltern
  • Mobbing in der Schule
  • Konzentrationsschwierigkeiten und Lernprobleme

Je nach Situation oder Alter des Kindes stellt das Kind selber auf oder stellvertretend die Eltern. Zur Aufstellung werden kleine Figuren wie Plastikfiguren oder Stofftiere verwendet.

EFT-Logo

© Copyright by Monika Thier 2019