• Paar- und Familientherapeutin
  • Psychotherapeutin (HP)
  • Individualpsychologische Beraterin/Supervisorin (DGIP)
  • EFT-Therapeutin
  • Montessoripädagogin
  • PEKiP-Gruppenleiterin
  • Yogalehrerin
  • Pilates-Trainerin (BVV)

Berufserfahrung und Ausbildung

  • Langjährige Tätigkeit als Montessoripädagogin in der Integrations-Pädagogik
  • Dreijähriger Studiengang (6 Semester) bei der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie zur Beraterin/Supervisorin
  • Selbständige Yogalehrerin seit 1992
  • Ausbildung zur zertifizierten ayurvedischen Ernährungsberaterin in 2008
  • Ausbildung zur zertifizierten Pilatestrainerin (Bayerischer Volkshochschulverband) in 2008
  • Heilpraktikerin für Psychotherapie seit 2009
  • Ausbildung zur zertifizierten Systemischen Paar- und Familientherapeutin in 2012/2013 („Lebensflussmodell“)
  • Professional in EFT seit 2013
  • Ausbildung in lösungsfokussierter Systemischer Strukturaufstellung in 2014 (Institut für systemische Ausbildung, Insa Sparrer)
  • Referentin bei der Stadt München seit 2010
  • Dozentin bei der AWO seit 2013 (Weiterbildung für Tagesmütter)

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Paar- und Familienberatung
  • Lebens- und Erziehungsberatung
  • Lösungsfokussierte Kurzzeittherapie
  • Tiefenpsychologisch orientierte Gesprächstherapie
  • Coaching/Supervision
  • Familienaufstellungen
  • Yoga/Pilates-Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene
  • Yogakurse am Arbeitsplatz (Business-Yoga)

»Im Mittelpunkt meiner Arbeit steht der Mensch in seiner individuellen Ganzheit und in seinen Beziehungen. Ich verstehe jede Lebensäußerung als sinnvoll auf ein Ziel gerichtet und im Zusammenhang mit dem Ganzen.«